Auswärtsspiel in Dresden

25.09.2021 | Vorbericht
Auswärtsspiel in Dresden
Morgen, den 26. September 2021, steht für die Männer der Ruhrpott Schmiede ein Auswärtsspiel beim HC Elbflorenz 2006 an. Anwurf der Partie in der BallsportArena Dresden (Weißeritzstraße 4, 01067 Dresden) ist um 17:00 Uhr.

Nach dem Heimsieg gegen den ASV Hamm-Westfalen, galt es für das TUSEM-Team sich schnell auf das kommende Auswärtsspiel gegen den HC Elbflorenz 2006 zu konzentrieren. Das Team von Rico Göde startete in die neue Saison mit einem Sieg und einer Niederlage. Sie verloren ihr Heimspiel gegen den TV Emsdetten und gewannen in Großwallstadt.

Die letzte Spielzeit beendete Elbflorenz auf dem vierten Tabellenplatz und hat sich für die neue Saison mit insgesamt vier Neuzugängen verstärkt. Mit Christoph Neuhold (HSC 2000 Coburg) und Rene Zobel (HBW Balingen-Weilstetten) hat der Verein aus Sachsen zwei starke Rückraumschützen verpflichtet. Neuzugang Michael Schulz wechselte vom Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe nach Dresden. Mit Vincent Klepp wurde zudem ein Neuzugang aus der U23 des THW Kiel für die rechte Außenposition verpflichtet.

Der TUSEM traf zuletzt im Februar des letzten Jahres auf das Team von Rico Göde. Die Partie entschieden die Männer der Ruhrpott Schmiede damals 29:25 für sich.

„Dresden verfügt über eine breite Mannschaft, die sich in der Spitze noch mal mit zwei erstligaerfahrenen Spielern verstärkt hat. Ihr Angriffsspiel zeichnet sich über eine hohe Wurfkraft aus. Wir müssen offensiv und aggressiv verteidigen, wenn wir Punkte aus Dresden entführen wollen. Wir wollen unseren guten Saisonstart aber unbedingt mit zwei weiteren Punkten veredeln“, so TUSEM-Trainer Jamal Naji über das kommende Auswärtsspiel.

Der Onlinesportsender Sportdeutschland.TV zeigt alle Spiele der 2. HBL Saison 2021/22 im Livestream. Alle TUSEM-Fans können die Partie ab 16:30 Uhr unter folgendem Link mitverfolgen.

Livestream: HC Elbflorenz 2006 vs. TUSEM

close

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.