C1 – Bayer Dormagen 15-36 (6-17)

21.09.2020 | C1-Jugend
Chancenlos im ersten Saisonspiel

Die C1-Jugend des Tusem hat zum Saisonauftakt ihre erste Saisonniederlage eingesteckt: mit 15:36 (6:17) fiel diese gegen den TSV Bayer Dormagen – einem der Ligafavoriten – am Ende recht deutlich aus.

So spielten die Jungs vom Tusem zunächst gut mit (2:4). Nach 5 Minuten wurde ein zunächst gegebenes Tor aberkannt. Dazu gab es zum Erstaunen der Zuschauer auch noch eine 2 Minuten Zeitstrafe gegen den vermeintlichen Torschützen. Nach dieser verwirrenden Szene häuften sich leider die technischen Fehler im Spiel. Das bestrafte Dormagen ein ums andere Mal, ohne dass unsere Jungs zum Torerfolg kamen. Folgerichtig stand es nach 14 Minuten 2: 10. Zumindest konnten die Jungs ab diesem Zeitpunkt wieder einige Torerfolge verbuchen. Allerdings gelang es weiterhin nicht, die Dormagener Angreifer zu stoppen, sodass es schließlich mit einem happigen Rückstand (6:17) in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel kamen unsere Jungs im Angriff zunächst besser ins Spiel, konnten jedoch den Abstand nie verkürzen. Zudem unterliefen ihnen mit zunehmender Spieldauer wieder vermehrt individuelle Fehler und sie verzettelten sich in Einzelaktionen. In der Deckung bekamen die Essener keinen Zugriff mehr auf den guten Dormagener Rückraum, der oft auch über den Kreis zum Erfolg kam. So zogen die Gäste gnadenlos davon. Mit 21 Toren Unterschied fiel die Niederlage am Ende recht deftig aus, doch einzelne Phasen im Spiel haben gezeigt, dass die C1des Tusem es definitiv besser kann.

Am 26.09.2020 steht das nächste Ligaspiel beim TV Erkelenz an.

Es spielten: Nick Zabel (TW) Sören Rombach (TW), Jonah Selent (1), Tim Schupe (3), Moritz Wierdemann, Johan Willweber(1), Leo Genzmer, Robin Füger (1), Jeremy Lange (4), Mats Bertenbreiter (3), Noah Schmidt (2)

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.