Der TUSEM bleibt dem Fiat 500 treu

11.09.2019 | Meldung
Der TUSEM bleibt dem Fiat 500 treu
Schon seit einigen Jahren erkennt man die TUSEM-Spieler an ihren sympathischen Fiat 500 im „Ruhrpott Schmiede“ Design - und so bleibt es auch.

Der Fiat 500 ist ein absoluter Sympathieträger auf den Straßen in und um Essen. Man muss ihn einfach mögen - er ist absoluter Kult - und passt perfekt ins urbane Umfeld.

So gehen heute 15 brandneue weiße 500er bei einer feierlichen Übergabe an das TUSEM Team. Übergabeort ist die Werksniederlassung FCA Motor Village in Essen (Haedenkampstr. 71-73, 45143 Essen).

„Wir freuen uns sehr über die Entscheidung vom TUSEM. In Zukunft werden wir eng zusammenarbeiten und gemeinsam die Entwicklung des Teams unterstützen. Zusammen können wir und einige weitere Partner noch viel in Essen erreichen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg“, kommentiert der Niederlassungsleiter Siegfried Arnold die Zusammenarbeit mit dem TUSEM.

TUSEM Kapitän Jonas Ellwanger freut sich über die neuen Autos und berichtet über die weitere Partnerschaft im Namen der ganzen Mannschaft: „Wir können es kaum erwarten mit den neuen 500ern loszufahren. Damit fallen wir nicht nur auf, sondern haben viel Spaß beim Fahren. Der Kleine ist absolut Kult!“

„Mit Motor Village Essen haben wir vor geraumer Zeit einen Partner gefunden, der unseren Weg aktiv begleitet und sich sehr einbringt. Dass wir nun weiter zusammenarbeiten freut uns wirklich sehr. Wir gehen gemeinsam die nächsten Schritte“, kommentiert TUSEM-Prokuristin Lina Heintschel von Heinegg freudig die weitere Partnerschaft mit FCA.