Fredrik Genz geht zurück zu den Füchsen Berlin

23.01.2020 | Meldung
Fredrik Genz geht zurück zu den Füchsen Berlin
Ab dem 1. Juli 2020 steht der von den Füchsen ausgeliehene Torwart, Fredrik Genz, dem TUSEM nicht mehr zur Verfügung

Fredrik wurde in dieser Saison von den Füchsen Berlin ausgeliehen. Der 22-Jährige hat beim TUSEM von Anfang an überzeugt und durch tolle Paraden immer wieder entscheidende Akzente gesetzt. Der 1,94 m große Torwart bleibt beim Hauptstadtclub und wird dort in der kommenden Saison für die Bundesligamannschaft spielen. Bereits in dieser Saison ist Freddy einige Male als Ersatzmann für die verletzten Stammtorhüter aufgelaufen.

„Wir danken Freddy für seine Zeit beim TUSEM und freuen uns sehr, dass er aufgrund seiner guten Leistungen nun auch den Sprung in die erste Liga schafft. Wir wünschen ihm das Allerbeste für Berlin und sind davon überzeugt, dass er bis zum Ende der Saison alles geben und für den TUSEM weiterhin ein wertvoller Rückhalt sein wird. Die Gespräche mit möglichen Nachfolgern sind beim TUSEM bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. In den nächsten Wochen werden wir unsere Entscheidung für die kommende Saison verkünden“, so die TUSEM Verantwortlichen Herbert Stauber und Niels Ellwanger zum Wechsel.

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.