TUSEM bekommt Besuch aus Dessau

05.05.2022 | Vorbericht
TUSEM bekommt Besuch aus Dessau
Am 33. Spieltag ist der Dessau-Roßlauer HV 06 zu Gast in der Sporthalle „Am Hallo“ (Ernestinenstraße 57, 45141 Essen). Am morgigen Freitag, den 06. Mai 2022, kämpfen die Männer der Ruhrpott Schmiede um die nächsten Punkte in der 2.HBL. Die Partie wird zur gewohnten Uhrzeit, um 19:30 Uhr, angepfiffen.

Nach dem Auswärtssieg in Schwartau wollen die Männer der Ruhrpott Schmiede sich morgen gegen das Team von Uwe Jungandreas die nächsten Punkte sichern. Die Aufgabe wird gegen den aktuellen Tabellenfünfzehnten allerdings alles andere als einfach, das weiß auch TUSEM-Trainer Jamal Naji: „Mit Dessau erwartet uns eine Mannschaft mit zwei Gesichtern: Eindrucksvollen Siegen, wie zum Beispiel vor zwei Wochen gegen Gummersbach, stehen hohe Niederlagen, wie letzte Woche gegen Hüttenberg, gegenüber. Dessau gehört zu den besten Tempoteams der Liga. Ihre schnelle Mitte ist das Beste, was die Liga zu bieten hat. Wir brauchen einen sehr geordneten und systematischen Rückzug. Zudem spielen sie viel über ihre sehr starke Außenzange. Es kommt ein hartes Stück Arbeit auf uns zu. Wir müssen den Kampf annehmen, laufen, laufen, laufen und hochprozentig abschließen.“

Nach einer vor allem starken Hinrunde in der vorangegangenen Saison 2020/21 sicherte sich der Dessau-Roßlauer HV 06 als Aufsteiger den Verbleib in der 2. HBL. In dieser Spielzeit stecken die Sachsen-Anhalter aktuell im Abstiegskampf. Mit 25:33 Punkten stehen die Dessauer auf dem 15. Tabellenplatz. Zwei Punkte trennen das Team von Trainer Uwe Jungandreas auf den ersten Abstiegsplatz, den aktuell der TV Großwallstadt belegt. Der Sieg des DRHV gegen den Tabellenführer VfL Gummersbach am vorletzten Spieltag hat allerdings noch einmal verdeutlicht, dass man trotz der Tabellensituation das Spiel gegen das Team aus Dessau-Roßlau auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen darf.

Auswärtssieg im Hinspiel – Morgen braucht der TUSEM EUCH

Das Hinspiel in der Anhalt-Arena konnte der TUSEM deutlich gewinnen. Damit auch die Punkte aus dem Rückspiel auf dem Essener Punktekonto landen, brauchen die Männer der Ruhrpott Schmiede morgen wieder die Unterstützung ihrer lautstarken Fans.

Tickets für das morgige Spiel gibt es hier. Darüber hinaus können Karten morgen an der Abendkasse erworben werden.

Für alle, die es morgen nicht in die Sporthalle „Am Hallo“ schaffen, überträgt der Online-Sportsender Handballdeutschland.TV die Partie ab 19:15 Uhr live.

Livestream: TUSEM vs. Dessau-Roßlauer HV

close

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.