TUSEM trifft auf Aue

08.03.2022 | Vorbericht
TUSEM trifft auf Aue
Mittwoch, 09. März 2022 | 19:30 Uhr | Sporthalle „Am Hallo“

Am morgigen Mittwoch, den 09. März 2022, ist wieder Heimspieltach in der Sporthalle „Am Hallo“ (Ernestinenstraße 57, 45141 Essen). Um 19:30 Uhr wird die Partie zwischen dem TUSEM und dem EHV Aue angepfiffen.

Die Partie gegen das Team aus dem sächsischen Erzgebirgskreis hätte ursprünglich Mitte Februar, am 21. Spieltag, stattgefunden. Aufgrund von Coronafällen aufseiten der Gäste musste die Partie verlegt werden.

Mit dem EHV reist der aktuelle Tabellenachtzehnte ins Ruhrgebiet. Auch wenn das Team aus Sachsen derzeit in der unteren Tabellenhälfte steht, haben die letzten Spieltage noch einmal gezeigt, dass man die Mannschaft aus dem Erzgebirge auf keinen Fall unterschätzten darf. Sie haben zuletzt gegen den Erstligaabsteiger die Eulen Ludwigshafen gewonnen und gegen den aktuellen Tabellenführer, die HSG Nordhorn Lingen, nur knapp, mit einem Tor verloren.

So warnt auch TUSEM-Trainer Jamal Naji davor, den morgigen Gegner zu unterschätzen: „Mit Aue treffen wir auf eine kampfstarke Mannschaft, die sehr starke Spieler in ihren Reihen hat. Sie haben diese Saison die meisten Spiele eng gestalten können und waren immer für eine Überraschung gut. Wir wollen die zwei Punkte morgen aber unbedingt „Am Hallo“ halten.“

Anfang September traf der TUSEM zuletzt auf das Team aus Aue und konnten die Partie damals 28:32 für sich entscheiden. Um auch aus dem Rückspiel zwei Punkte mitzunehmen, haben die Männer der Ruhrpott sich Schmiede einiges vorgenommen und brauchen hierfür besonders die Unterstützung ihrer Fans.

Tickets für das morgige Heimspiel gibt es hier.

2G - plus – Regelung - Alle wichtigen Informationen zum Heimspielbesuch

Mit in Kraft treten der neuen Coronaschutzverordnung sind höhere Zuschauerkapazitäten erlaubt, allerdings nur unter Anwendung der 2G – plus - Regelung.

Neben einem offiziellen Berechtigungsnachweis (gültiger Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung) benötigen alle Zuschauer* innen zusätzlich einen negativen Corona-Test (PoC-Antigentest nicht älter als 24h/ PCR-Test nicht älter als 48h).

Keinen zusätzlichen Testnachweis benötigen entsprechend der neuen Corona-Schutzverordnung (Für alle unten aufgeführten Punkte ist ein gültiger Nachweis erforderlich):

  • Geboosterte Personen
  • Personen, die vollständig geimpft sind – 14 bis 90 Tage nach der zweiten Impfung
  • Genesene Personen, die vor oder nach ihrer Infektion mindestens eine Impfung erhalten haben
  • Genesene Personen mit positivem PCR-Testmindestens 27 Tage aber höchstens 90 Tage alt
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren gelten als immunisiert und sind mit Vorlage eines Schülerausweises von der Testpflicht befreit

Wichtig: Ein Abgleich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ist zwingend erforderlich (für Kinder unter 16 Jahren ist auch Gesundheitskarte, Schülerausweis etc. gültig).

Zudem ist es weiterhin auf dem gesamten Gelände sowie am Sitzplatz verpflichtend eine medizinische Maske zu tragen.

Übertragung bei Handballdeutschland.TV

Das morgige Heimspiel wird live bei Handballdeutschaland.TV übertragen. Die Partie wird ab 19:15 Uhr hier gezeigt: TUSEM vs. EHV Aue

close

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.