Ukrainische Superleague-Mannschaft wird Teil der 2. HBL

09.06.2022 | Meldung
Ukrainische Superleague-Mannschaft wird Teil der 2. HBL
Der 9-fache nationale Meister und Champions League-Teilnehmer HC Motor Zaporozhye wird in der kommenden Saison als 20. Mannschaft der 2. Handball-Bundesliga auftreten. Die Sportstadt Düsseldorf bietet der Mannschaft sowie den Angehörigen sichere Unterkünfte und eine Heimstätte für die Meisterschaftsspiele.

Die Mannschaft von HC Motor Zaporozhye wird in der kommenden Saison in der 2. Handball-Bundesliga an den Start gehen. Diese außergewöhnliche und wohl bisher einmalige Konstellation in der zweithöchsten deutschen Spielklasse ist das Ergebnis eines mehrwöchigen intensiven Austausches zwischen dem ukrainischen Handballverband, HC Motor Zaporozhye, der Handball-Bundesliga GmbH sowie D.SPORTS aus der Sportstadt Düsseldorf.

Bisher waren 19 Clubs zur Teilnahme am Spielbetrieb der kommenden Saison berechtigt. Mit HC Motor Zaporozhye stößt nun ein 20. Verein dazu. Die Saison 2022/23 startet in der 2. HBL Anfang September 2022. HC Motor Zaporozhye wird bis zum 38. und letzten Bundesliga-Spieltag in der Tabelle der 2. HBL geführt. Zum Saisonende werden die Ergebnisse des Clubs dann herausgerechnet, so dass die erzielten Resultate nicht in die Wertung eingehen werden und somit für den Auf- und Abstieg irrelevant sind.

„Neben der solidarischen Geste ist es auch eine hervorragende sportliche Möglichkeit für alle Zweitligisten. Die Spiele gegen die international erprobte Mannschaft aus der Ukraine werden zweifellos Highlightspiele auf hohem Niveau werden. Mit dem Castello Düsseldorf bzw. einem Doppelspieltag mit dem Bergischen HC bietet die Sportstadt Düsseldorf einen hervorragenden Rahmen“, so TUSEM-Geschäftsführer Niels Ellwanger.

Der deutsche Handballsport verurteilt jede Form von kriegerischer Handlung und bekennt sich zu einem friedlichen Miteinander der Völker. Grundlage dafür ist die Souveränität und Sicherheit von Staaten. Der deutsche Handball ist solidarisch mit Menschen, die nicht in Frieden leben können.

#HandballerhelfenHandballern

close

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.