Sebastian Bliß bleibt bei der Ruhrpott Schmiede

04.02.2020 | Meldung
Sebastian Bliß bleibt bei der Ruhrpott Schmiede
Nachdem in den letzten Wochen bereits einige Vertragsverlängerungen und Neuzugänge verkündet wurden, können die TUSEM Verantwortlichen nun auch positive Nachrichten für die Torwartposition vermelden. Sebastian Bliß bleibt ein weiteres Jahr beim TUSEM.

Sebastian bestreitet nächstes Jahr seine elfte Saison im TUSEM Trikot. Seit der Saison 2010/11 steht der gebürtige Leipziger für die Ruhrpott Schmiede zwischen den Pfosten und ist ein wichtiger Bestandteil im TUSEM-Team. In seinen 292 Ligaspielen für den Traditionsverein hat er bereits einiges miterlebt und überzeugt immer wieder mit überragenden Paraden.

„Ich freue mich auf die weitere Zeit beim TUSEM und bin fest davon überzeugt, dass wir mit der ambitionierten Mannschaft in Zukunft noch viel erreichen werden. Seit mittleiweile knapp zehn Jahren fühlen meine Freundin und ich uns sehr wohl hier in Essen. Insbesondere mit der Mentalität im Ruhrpott kann ich mich voll identifizieren und werde dementsprechend weiter alles für den Verein geben.“, so Sebastian Bliß zu seiner Vertragsunterzeichnung.

„Ich freue mich sehr, dass Blissi sich für eine weitere Saison bei uns entschieden hat. Dass ein Spieler 10 Jahre für den gleichen Verein aufläuft, kommt heutzutage im Leistungssportbereich eher selten vor. Blissi wird diese Marke im Sommer 2020 erreichen. Dies zeigt, wie wir nach und nach aus ihm von einem Nachwuchstalent einen gestandenen Bundesligatorwart geformt haben. Blissi ist ein super Typ, der voll und ganz zur TUSEM Familie gehört! Ich traue ihm zu, dass er durch seine Erfahrung noch mal Reserven freimacht und uns weitere Erfolgspunkte beschert. Gleichzeitig sehe ich ihn als einen Torwartpartner, der jungen Talenten und Nachwuchstorhütern Orientierung gibt und den ambitionierten Weg zum Torwartprofi aufzeigt. Ich freue mich, dass Blissi dabeibleibt und den TUSEM-Weg nach wie vor als eine Herausforderung sieht“, kommentiert Herbert Stauber, der Sportliche Leiter des TUSEM, die Vertragsunterzeichnung.

Newsletter

TUSEM-Newsletter abonnieren und alle Neuigkeiten rund um den TUSEM Essen aus erster Hand erfahren.